Leise rieselt der Schnee (ET-11)

​Heute fiel der erste Schnee des Jahres, ich glaube sogar der erste Schnee des Winters. 
Morgens sah es noch nicht danach aus und ich blickte neidisch auf die Bilder meiner Timeline. Seit dem Nachmittag segelte dann auch hier eine dicke Schneeflocke nach der anderen auf die Erde. 

Es ist einer der wenigen Tage meines Mutterschutzes, die sich ganz frei anfühlen. Heute geht es mir gut. Alles ist ruhig. In mir und um mich herum. Es ist komisch den ganzen Tag allein zu sein, daran habe ich mich noch immer nicht gewöhnt und ich freue mich sehr auf den Freund.
Ich konnte mich dazu aufraffen das Regal im Büro zu sortieren und schaffte es die Wickelkommode freizuräumen. Sie ist dann jetzt auch endlich fertig. Wieder ein Punkt abgehakt.

Es sah einfach zu schön aus wie die Flocken vor dem Fenster tanzten und ich beschloss spontan den Freund von der Bahn abzuholen. Die Verrenkungen beim Sockenanziehen müssen zu lustig aussehen, gut, dass es Winter ist und ich einfach nur in meine geliebten Winterstiefel schlüpfen kann. Dascerleichtert mein Leben ungemein!
Ich packte mich also dick ein stapfte durch das Schneetreiben. Ich liebe das Knirschen, wenn man zum ersten Mal auf frisch gefallenen Schnee tritt.

Der Spaziergang war die beste Entscheidung des Tages. Ich sollte viel öfter raus gehen, die kalte Luft fegt den Kopf frei und die Bewegung tat richtig gut. Ich bin danach erholter als nach jedem Bad.
Danach fühlten sich meine Beine allerdings so an als wären sie nur lose in meine Hüfte gelegt. Da scheint mein Körper wohl langsam erste Vorbereitungen für die Geburt zu treffen.

Es bleibt spannend.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Leise rieselt der Schnee (ET-11)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s