5. Vorsorgeuntersuchung } Hebamme

[16 Wochen & 6 Tage]

Ich komme gerade von der ersten Vorsorge bei meiner Hebamme und ich bin so begeistert! Es ist so ganz anders als beim Arzt. Ich finde meinen Arzt super, aber das war so angenehm und entspannt.
Ich erzählte ihr ein bisschen von meinen „Problemen“ mit dem Zunehmen. Es fällt mir noch schwer zu akzeptieren, dass ich nun zunehme ob ich will oder nicht und ich auch keinerlei Einfluss darauf habe wann und wo ich zunehme. Sie nahm mir meine Sorge und beruhigte mich.

Ich befragte sie auch noch zu ihrer Meinung zum Thema Grippeschutzimpfung, da mir mein Arzt dringend dazu riet, ich da aber eher skeptisch bin.

Danach schickte sie mich kurz zur Toilette, um meinen Urin zu testen und schon lag ich auf dem bequemen Bett und sie tastete nach meinem Baby. In der Praxis verzichten sie auf unnötige Vaginaluntersuchungen und schauen nur nach, wenn es gewünscht ist es oder Gründe dafür gibt. Das finde ich SEHR angenehm! Die Gebärmutter reicht nun schon bis unter den Bauchnabel! Sie meinte auch, dass das Baby sehr tief in mir läge und dieses Zucken, das ich nicht so recht zuordnen kann, definitiv das Baby ist. Durch seine tiefe Lage sei dies eben eher weniger an der Bauchdecke zu spüren wie man es erwartet.

Und dann hörte ich das erste Mal den Herzschlag unseres Babys. ♡ Ich habe noch nie etwas Schöneres gehört. Mir stiegen sofort die Tränen in die Augen, es ist einfach unglaublich.

Advertisements

Ein Kommentar zu “5. Vorsorgeuntersuchung } Hebamme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s