Wohlfühlmoment

Heute verbrachte ich den Nachmittag auf dem Sofa einer Freundin.
Eigentlich war ich ziemlich müde. Eigentlich hatte sie viel zu tun.
Uneigentlich entschlossen wir uns trotzdem zu sehen und es war ein sehr schöner, entspannter Nachmittag mit Tee, Keksen und guten Gesprächen.

Und während wir so da saßen und uns fleißig unterhielten, wurde ich ganz glücklich, ob der Situation.
Das kam bis vor kurzem nämlich nicht besonders häufig vor, was daran liegt, dass die meisten Menschen, die mir lieb und wichtig sind, weit weg wohnen und es eben nicht so einfach ist, mal eben schnell vorbei zu schauen.
Oder aber der Freund ist mit dabei. Ich mag das auch immer sehr gern, aber nur mit einer Freundin allein zu sein, ist doch noch mal anders.

Und so saß ich da, trank Tee, aß Kekse und plauderte herum, während es draußen ganz eklig und grau, in mir drin aber ganz sonnig war.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wohlfühlmoment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s