Karibik-Feeling

Key West ist Karibik. Und Karibik ist tropisch. Und das tropische Klima offensichtlich nur bedingt etwas für mich. Von der enormen Luftfeuchtigkeit abgesehen, ist Key West aber sehr schön.

Noch vor unserer Ankunft auf Key West waren wir im Bahia Honda State Park, wo wir an einem ruhigen Strand dem Rauschen des Ozeans lauschen konnten. Das war so idyllisch! Türkises Wasser, weiße Strände, Palmen und eine milde Brise. So kann man Leben!

image

Auf Key West angekomnen, fiel mir auf, dass überall Hähne umher laufen. Die Pflanzenwelt ist so üppig. Und die pastellfarbenen Holzhäuser fügen sich perfekt in das Ganze. Ja, es ist traumhaft, aber für meinen Geschmack etwas zu touristisch. Es gibt kaum normale Läden, dafür einen Souvenirshop nach dem anderen. Das war zu erwarten und nicht weiter schlimm, aber ich mag es lieber, wenn es natürlicher ist. Aber so ganz ohne Touriattraktionen ging es dann doch nicht, so marschierten wir über die Duval Street zum Most Southern Point, wo schon eine Menschenschlange wartete. Wir umgingen das Ganze und fotografierten den Punkt einfach ohne uns.

image

Wir verbrachten den Mittag dort, aßen noch ein Stück Key Lime Pie und machten uns dann auf den langen Rückweg.

Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung und ließ nicht einmal ansatzweise einen Sonnenuntergang erahnen. Ich hoffe, wir kommen noch in diesen Genuss!

Advertisements

2 Kommentare zu “Karibik-Feeling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s