Für mich. #RUMS

Ich wollte sie eigentlich schon lange zeigen, meine erste Lady Rose, aber mangels Licht, Zeit und gelegentlich auch Lust hat es eben länger gedauert. Wäre ja auch nicht ganz stimmig, hätte ich sie sofort gezeigt, wo sich doch auch ihre Herstellung ziemlich in die Länge zog. Zeit und Lust, Sie wissen schon.

Aber was lange währt, wird endlich gut. Und da ist es, mein erstes Kleidungsstück für mich!

lady rose

Sie ist aus einem kuscheligen, innen angerauten Sweat, dem tollen „Lovely Flowers“ Jersey von Hamburger Liebe und mintfarbenem Bündchen.

Weil ich meine Pullover gerne lang und kuschelig mag, habe ich am Saum noch einige cm drauf gegeben und als Abschluss an Saum und Ärmel Bündchen angenäht. Eigentlich sollte der Saum auch aus dem Jersey werden. Dank zahlreicher Fehlinterpretationen, Unwissenheiten und Fehlzuschnitten musste ich dann auf das Bündchen ausweichen, was aber auch nicht weiter schlimm ist.
Das Zuschneiden ist ja für mich ohnehin so ’ne Sache. Ich hasse es. Außerdem geht mir dabei regelmäßig die Konzentration flöten, was dazu führt, dass ich auch wenn ich mir vorher noch 5 Mal „Du musst das nachher gegengleich zuschneiden!“ vormurmele, genau dies nicht tue oder vergesse auf den Fadenlauf zu achten. Nun denn, hab ich halt einen Ärmel zuviel hier rumliegen, vielleicht wird ja mal noch was draus. Und die Ärmelbündchen sehen auch so gut aus.

Zwischendurch habe ich echt mal geflucht und mich auch sicherlich das ein oder andere Mal etwas doof angestellt, aber jetzt da sie fertig ist, bin ich schon ziemlich stolz. Es ist so cool etwas zu tragen, das man selbst gemacht hat. Das hat ein bisschen was von „Uga-Uga, ich habe Feuer gemacht!“.

Beim nächsten Mal würde ich vielleicht den Halsausschnitt etwas enger machen und den Saum beim Verlängern begradigen, damit es unten nicht ganz so puffig wirkt. Das war’s dann aber auch schon.

Und damit geht’s rüber zu meinem ersten Beitrag bei RUMS.

Advertisements

3 Kommentare zu “Für mich. #RUMS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s