Tschüss 2014. Hallo 2015!

Tschüss 2014, du schönes, aber emotional sehr forderndes Jahr. Du hast mich wachsen lassen und mir Seiten an mir gezeigt die ich nicht kannte.
Ich lernte für mich einzustehen und direkter zu sein. Ich ging positiver und optimistischer durch dieses Jahr.
Ich löste mich von Freundschaften, an denen ich aus falschen Gründen festhielt. Es entstanden neue Kontakte und Freundschaften. Zwischenmenschlich warst du in jedem Fall sehr bewegend. Ich hatte manchmal das Gefühl nur eine Randfigur zu sein und nicht dazu zugehören. Daran werde ich noch arbeiten müssen.
Wir hatten Krisen und standen sie durch.
Der Freund kam startete ins Berufsleben und wir erlebten traumhaft schöne Ferien, von denen ich noch heute zehre.

Hallo 2015! Auf dich habe ich lange gewartet!
Du sollst das Jahr sein, in dem mein größter Wunsch nicht mehr nur Wunsch bleiben soll – unser Baby.
Außerdem werden wir endlich die USA bereisen.
Ich werde lieb gewonnene Menschen wiedersehen (hoffentlich) und direkt im Januar neue Menschen kennenlernen und vielleicht ein paar neue Kontakte knüpfen.

Ich möchte mich neu organisieren und ein paar Baustellen angehen, die ich vor mir herschiebe.
Ich hoffe, dass du mir die Möglichkeit gibst weiter an mir und meinem Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl zu arbeiten, denn dieses ließ mich manchmal verzweifeln. Außerdem hoffe ich, dass du Ruhe und Sicherheit für mich bereithältst, damit ich endlich aufhöre gute Dinge anzuzweifeln, nur weil ich unsicher bin.

Du wirst ein Jahr voller Erlebnisse und Entscheidungen. Ich freue mich sehr auf dich!

Advertisements

2 Kommentare zu “Tschüss 2014. Hallo 2015!

  1. Pingback: Glücksmomente 01/2015 | Vom Herz ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s