In Memoriam

Drei Wochen ist es nun her, dass du uns verlassen hast.
Heute war deine Beerdigung. Das war ein unglaublich schwerer Gang. Normalerweise mag ich die Stille und das Knirschen des Kieses auf dem Friedhof, heute wog sie unglaublich schwer.

Drei Wochen wusste ich es, aber richtig angekommen ist es erst heute. Wie du herabgelassen wurdest in deiner roten Urne. Ich glaube, du hättest sie auch selbst gewählt. Genau deine Farbe. Das machte mir bewusst wie endgültig es ist. Die Predigt war so persönlich. Sie gab mir die Möglichkeit mich festzuhalten.

Es war kalt und zwischen den grauen Wolken blitze blauer Himmel und die untergehende Sonne hervor. Ein wunderschöner Anblick. Wir haben dich im kleinen Kreis verabschiedet. Alle, die dich liebten waren da. Wir haben uns Halt gegeben, denn einfach war es nicht. Aber wir alle wissen, dass du von uns zu jemanden gegangen bist, der dich auch sehr liebte. Du wirst nun mit deiner Mama – meiner Uromi zusammen sein. Ich hoffe, ihr blickt nun zusammen auf uns runter.

Dein Mann war so unglaublich tapfer. Während ihm die Träne von der Nasenspitze tropfte, murmelte er, dass es ok sei. Er vermisst dich so.

Wir sind alle froh, dass du ohne zu leiden sterben durftest und trotzdem sind wir noch alle überrascht wie schnell es ging.
Der Gedanke, dass niemand bei dir war, bricht mir immer wieder das Herz. Es tut mir so leid, dass ich sauer auf dich war. Ich habe nicht verstanden, dass du schon lange nicht mehr wolltest.

Mich durchströmen so viele,Erinnerungen an dich. Ich habe nicht geglaubt, dass du so früh von uns gehst. Ich wollte mit dir noch vieles erleben.

Ich werde dich nie vergessen. Es war schön mit dir. Du fehlst mir so.

Die Liebe hört niemals auf.

Advertisements

Ein Kommentar zu “In Memoriam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s