Tagebuch-5 ~ September 2013

Es ist hell im Raum und das Läuten der Kirchturmglocken dringt zu mir durch. Ich drehe mich noch mal um, werde vom “Fuck!“ des Freundes aber sofort wach. “Verschlafen?“, murmle ich und schiele auf den Wecker. Es ist kurz nach sieben. “Den Zug krieg‘ ich nicht mehr.. “ Ich antworte, dass er dann eben mit dem Auto fahren müsse und drifte wieder ab. Ich höre noch etwas von „Glück“ und „Glocken“, nehme es aber nicht mehr richtig wahr. So richtig einschlafen klappt nicht mehr und so drücke ich ein bisschen auf dem Handy rum, nachdem ich mich mehrfach erfolglos von hin und her gewälzt hatte.

Der Freund verabschiedet sich von mir und ich dümple weiter im Bett rum. Zu müde, um aufzustehen und zu wach, um zu schlafen. Ich bleibe noch eine ganze Weile liegen. Eigentlich wollte ich früh aufstehen, aber was soll’s.

Als ich mich endlich aufraffen kann, beginnt der Kleinkram-Marathon des heutigen Tages.

Ich mache Sport und habe damit des schwierigsten Punkt hinter mich gebracht. Ich bin etwas stolz auf mich. Nach der Körperpflege mache ich die Cake Pops weiter, die ich gestern vorbereitet habe.
Ich mache den Tüv Termin endlich fix, bringe ein Paket weg und beende die Cake Pops. Ich bin zufrieden und gönne mir eine Nähpause und zum Mittag einen Döner.

Danach schlafe ich eine Stunde. Ich muss verrückt gewesen sein mir das als Kind abzugewöhnen!
Danach richte ich endlich das neue Konto ein, bestelle ein paar Nähfüße und beantworte eine E-Mail. Nebenbei brenne ich die Bilder der alten Festplatte mal. Einen Ausfall gab es dieses Jahr schon, das will ich nicht noch mal.

Als der Freund nach Hause kommt, gehen wir noch mal kurz einkaufen. Wir sprechen über meinen Geburtstag, was mich mal wieder ziemlich traurig macht. Eigentlich mag ich meinen Geburtstag, aber die Situation drum herum betrübt mich immer wieder aufs Neue. Wir beenden das Thema und überlegen, ob wir am Wochenende spontan in die alte Heimat fahren sollen. Wir essen gemütlich zu Abend und schauen ein bisschen TV.

Genug für heute.

Mehr gibt es hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s