Neues aus der Anstalt

Das Pflichtbewusstsein trieb mich heute morgen noch mal ins Büro, um der Kollegin mitzuteilen, was noch alles ansteht und die Akten zu vervollständigen und noch einzwei Aufgaben zu erledigen, die ich Freitag nicht geschafft habe. Nach zwei Stunden verließ ich das Büro und wartete auf meinen Arzttermin. Dort dann das Ergebnis: Ich habe mir über das Wochenende eine schöne Bronchitis herangezüchtet. Ich lasse noch,schnell ein.kleines Vermögen in der Apotheke liegen. Danach kuschle ich mich wieder mit meiner Tasse aufs Sofa und trinke, trinke, trinke, wenn ich nicht gerade Säftchen oder Pillen schlucke oder zur Toilette renne. Das Asthmaspray hilft und so kann ich auch schlafen, ohne das Gefühl zu haben zu ersticken. Sehr befreiend.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Neues aus der Anstalt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s