Alles anders und doch gleich.

Ich bin äußerst positiv gestimmt und freue mich unglaublich auch dieses Jahr. Überhaupt ist mein Gefühl ein anderes. Das Jahr hat erst angefangen, aber in mir hat sich etwas getan. Während ich letztes Jahr im Kopf meine Ziele eher für mich steckte, ist es mir umso wichtiger, dass der Freund und ich viel Zeit miteinander verbringen. Nicht dieses nebeneinander auf dem Sofa sitzen und einfach nur im gleichen Raum sein, sondern bewusst Zeit miteinander verbringen. Es ist so ein „Nutz-die-Zeit“-Gefühl. Sehr positiv und warm.

Der Freund und ich verbringen viel Zeit miteinander. Das war auch vorher schon so, aber es fühlt sich anders an. Die Zeit mit ihm ist so innig und intensiv. Ich fühle mich ihm so nah. Als nehme ich alles bewusster wahr. Wir verbringen mehr Qualitätszeit miteinander. Unser Weihnachtsurlaub war so anders als sonst. Das war der erste gemeinsame Urlaub, in dem nicht irgendwelche Dinge erledigt werden mussten. Wir verbrachten eine wunderbare, herrlich entspannte Zeit miteinander. Wir haben viel unternommen und der erste Arbeitstag war eine enorme Umstellung. Der Freund fehlte mir richtig. So ein schönes Gefühl!

Ich konnte den Freund sogar dazu bewegen den ein oder anderen Reisekatalog durchzublättern. Üblicherweise ist er davon schnell genervt. Ein richtiger Reiseplanungsmuffel! Dieses Mal war er aber äußerst ausdauernd. Er wusste wie wichtig mir das ist und redete mit gut zu, wenn ich vor lauter Auswahlmöglichkeiten kurz vorm Aufgeben war. Da braucht man schon fast Urlaub von der Urlaubsplanung!

Alles in allem genieße ich einfach dieses innige Gefühl und die Harmonie ganz besonders. Eben alles anders und doch ganz gleich.

Advertisements

2 Kommentare zu “Alles anders und doch gleich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s