Bunt, bunt, bunt …

sind alle meine Kleider. *träller*

Dank meiner Nähecke wird die Lust zu nähen immer öfter in die Tat umgesetzt. Noch lange nicht so oft, wie ich eigentlich gerne würde, aber was nicht ist, kann ja noch werden.
Ich möchte auch irgendwann ein Kleidungsstück für mich nähen, traue mich aber noch nicht so richtig. Deshalb habe ich mich erst einmal an Kleidungsstücke für Kinder gewagt. Sollte es nicht klappen, wäre zumindest nicht so viel Stoff verschnitten.

Am Ende rausgekommen sind:

Ein Latzhöschen aus der Ottobre 03/2011.

Und einen Rock nach dem Rocky-zucky Schnitt.

So richtig ruckyzucky war der Rock dann aber doch nicht fertig. Schon beim Zuschneiden kostete mich der Stoff einige Nerven und beim Nähen dehnte er sich doch immer noch ein bisschen, was man durch das Kräuseln zum Glück nicht sieht. Aber ich möchte ja auch mal was anderes als Ballonröcke nähen. ;o)

Wer also ein paar Tipps für das Arbeiten mit Jersey hat, immer her damit. Bin für jeden Rat dankbar.

Advertisements
Veröffentlicht in DIY

8 Kommentare zu “Bunt, bunt, bunt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s