-1

Ich weiß zwar nicht wie viele es noch sein werden, aber es ist nun eine Packung weniger.
Einen Schritt weiter auf dem Weg zum Wunschkind.

(Und wenn ich mich schon im positiv Denken übe, kann ich das hier auch festhalten.)

Advertisements

6 Kommentare zu “-1

    • Was? In Dingen das Positive zu sehen? Ja, ich denke schon.
      Es hilft mir nicht gleich zu verzweifeln, egal um was es geht. Positiv zu denken kann nie schaden und ich versuche eben nun es positiv zu sehen. Muss auchbmal festgehalten werden ;)

      • Das finde ich gut und wichtig, … ich meinte aber mehr, ob du meinst, dass diese Tabletten tatsächlich das bewirken, was sie angeblich sollen? Ich halte persönlich nichts von denen ;-)

      • Ich würde sie wohl auch nicht mehr nehmen, wenn es mir der Arzt nicht geraten hätte. Und da ich nicht weiß, wann wir versuchen den Wunsch in die Tat umzusetzten, ist es mir zu unsicher, nichts zu tun.
        Im Endeffekt kann niemand vorhersagen, ob es nötig ist oder nicht. Endometriose ist so eine “Alles kann, nichts muss“-Geschichte.

        Ob sie bewirkt was sie soll, kann ich nicht sagen. Sie sorgen jedenfalls dafür, dass die Schleimhaut sich nicht aufbaut, von daher wirkt sie. Ich habe auch deutlich weniger Schmerzen, kann aber auch an der OP liegen. Letztlich kann nur ne OP sagen, ob es tatsächlich “wirkt“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s