Da ist er wieder…

.. der Schmerz, der den ganzen Körper lahm legt.
Es beginnt mit einem Stich im Herzen und breitet sich langsam über den Körper aus.

Da ist er. Sitzt vor mir mit seinem schelmischen Grinsen und dreht mir eine lange Nase.
Das ist wohl die Rache dafür, dass er ignoriert – niedergekämpft wurde.
Mit geballter Kraft meldet er sich zurück.

Da ist so viel Freude und Neugier.
Das Wissen, dass auch ich nicht mehr ewig warten muss.
Und doch kommt es mir unendlich lang vor.

Meistens komme ich damit zurecht. Oft freue ich mich, über die voranschreitende Zeit,
denn sie bringt mich Dir näher.
Oder es ist gar keine Zeit an etwas anderes zu denken als das Hier und Jetzt.
Es steht doch so viel an.

Aber heute, da sitzt er mir wieder im Nacken. Sticht mir in die Seite.
Hüpft grinsend auf und ab, während er „Nänä nänä näänää!“ rufend die Zeigefinger aufeinander reibt.

Es erinnert mich an Rumpelstilzchen, das sich unendlich freut, dass es das Kind der Königin bekommen würde, da sie ja ohnehin nie auf seinen Namen kommen würde.
Dass die Geschichte ein gutes Ende nimmt, spielt dabei keine Rolle, denn in genau jenem Moment ist es einfach nur grausam.

Ich versuche ihn beiseite zu schieben. Mit einem Lächeln und positiven Gedanken zu bekämpfen.

Aber jetzt gerade ist da dieser Stich im Herzen, der nur allzu deutlich macht,
dass ich auf Dich warten muss – länger als mir lieb ist.

Advertisements

5 Kommentare zu “Da ist er wieder…

  1. Du kannst deine Gefühle so schön beschreiben… Ich liebe das….
    Ich wünsche dir,das die Zeit rasch umgeht und du deinen Glück schnell näher kommst… <3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s