Kokos-Hähnchenpfanne

Ich habe ja hier nach neuen Rezepten gefragt und auch ein paar bekommen.
Heute wurde das Rezept von Miss Vergissmeinnicht getestet und für lecker befunden :o) Danke dafür!

Hier das Rezept, versehen mit meinen Mengenangaben. Reicht für etwa 5 Portionen.

500g Hähnchenfleisch
2 Zucchini
4 Karotten
400 ml Kokosmilch
250g chinesische Nudeln, ungekocht
Erdnussbutter
Gewürze (Curry, Pfeffer, Salz)

Und so geht’s:

Die Nudeln schon einmal vorkochen.
Zucchini und Karotten in Halbmonde schneiden (also halbieren und dann in Scheiben schneiden).
Das Fleisch in Streifen schneiden und anbraten.
Zucchini und Karotten dazu geben und weiter anbraten.
Mit der Kokosmilch ablöschen.
Ca. 3 Teelöffel Erdnussbutter in die Kokosmilch gegeben.
Danach die Sauce mit Pfeffer, Salz und Curry abschmecken.
Die Nudeln hinzugeben und noch einmal erhitzen.

Und so sieht es dann aus, wenn es fertig ist.

Natürlich kann man das ganze auch ohne Fleisch machen, aber davon wollte der Freund nichts wissen ;o)

Ich bin weiterhin auf der Suche nach neuen Rezepten und würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein bisschen helfen würdet!

Advertisements

2 Kommentare zu “Kokos-Hähnchenpfanne

  1. Das sieht sehr lecker, gesund und auch schnell aus. Der Eintrag kommt zu meinen Lesezeichen. Danke! :) Das Rezept wird gerne auch hier im Hause S. gerne einmal (oder öfters) nachgekocht. ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s