Heimweh

Gerade vermisse ich den Freund ganz fürchterlich.

Schon als ich mich ins Auto gesetzt habe, hat es mir so einen fiesen Stich versetzt.
Mit jedem Kilometer wurde die Sehnsucht größer. Und gerade bin ich einfach nur so traurig, dass er nicht bei mir ist.
Endlich sind seine Klausuren rum und wir konnten mehr Zeit miteinander verbringen, da muss ich weg.
Ich weiß ja, dass es nicht lange ist, aber das hilft gerade auch nicht viel.

Naja, auch wenn das hier ganz ok ist, es ist eben nicht Zuhause.
Meine Zuhause. Dort wo mein Herz ist.

Ich freue mich jetzt schon sehr drauf ihn Freitag wiederzusehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s