Vorsätze 2011

2011 soll anders werden. Besser.

Ich möchte…

* glücklich werden. Glücklich sein. Oft habe ich das Gefühl, dass das Leben anderer so perfekt verläuft. Alle scheinen so glücklich zu sein. Bitte, nicht falsch verstehen. Ich gönne jedem dieses Glück, aber ich wünsche mir für mich auch ein kleines bisschen davon.
Ich möchte im Laufe dieses Jahres sagen können, dass ich zufrieden mit meinem Leben bin, wie es ist.

* mehr auf mich achten. Dieser Punkt hängt wohl mit dem Glücklichsein zusammen. Ich muss lernen auf mich Rücksicht zu nehmen. Dinge nicht mehr in mich hinein zu fressen. Über meine Gefühle sprechen und alte Dinge aufarbeiten, um endlich abzuschließen zu können. Das Gefühlchaos beseitigen.Vielleicht lösen sich dann viele Probleme, die aktuell bestehen fast von alleine.
Dieser Blog soll dabei helfen Gefühle zumindest rauszulassen. Mir Luft zu machen.

* abnehmen. mehr Sport soll es sein dieses Jahr. Ich habe es letztes Jahr sehr schleifen lassen, das soll jetzt ein Ende haben. Gesunde Ernährung und Sport. Ich hoffe, dass ich das hinbekomme. Würde sicher auch beim Glücklichsein helfen. 10 kg werden angepeilt. Und wer weiß, vielleicht fange ich ja doch noch an zu joggen..

* Kontakte knüpfen. Menschen kennen lernen. Mehr Zeit in bestehende Freundschaften investieren.  Denn gerade gegen Jahresende habe ich gemerkt, wie wichtig das für mich ist. Es gibt unglaublich viel Kraft.  Ich habe nicht viele Freunde, aber diese sind umso wichtiger für mich. Leider leben einige sehr weit weg. Genau genommen habe ich niemand in unmittelbarere Nähe. Ich vermisse sie sehr und bin unglaublich dankbar sie meine Freunde nennen zu können. Erst vor kurzem habe ich eine Freundin besucht und genoss die Zeit sehr.
Ich genieße den Austausch mit anderen Menschen. Ich möchte gemeinsam Dinge erleben und teilen.

* Hobbies ausüben: geplant ist mich intensiver mit der Fotografie auseinander zu setzen. Ich liebe Bilder und noch toller fände ich es, wenn ich selbst schöne Bilder hinbekäme. Also öfter mal Spiegelreflex in die Hand nehmen und vielleicht klappt das mit dem Bearbeiten der Bilder dann auch irgendwann besser.
Wenn die Zeit es erlaubt möchte ich auch Gitarre spielen lernen. Ich interessiere mich auch sehr für das Nähen und Schreiben, bin auf diesen Gebieten aber nicht gerade mit Talent gesegnet, also wird das wohl ein Wunsch bleiben. Aber ich hab ja noch ein paar Jahre vor mir, muss ja nicht alles dieses Jahr passieren. Und wer weiß, vielleicht wird es ja doch noch was!

Ich finde, das ist schon einiges. Mal sehen, was ich so hinbekomme. Aber ich bin guter Dinge.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s